Regenbogenbrücke

Regenbogenbrücke

*15.06.2013    +11.09.2019

 

Freud und Leid liegen so nah bei einander... Diese Zeilen zu schreiben fällt mir sehr schwer...

Anima hat am 11.9.19 ihre letzte Reise über die Regenbogenbrücke zu ihrer Mutter Leda angetreten.  Vor ein paar Tagen bekam sie die Diagnose Knochenkrebs und dann ging alles so wahnsinnig schnell.

...

Als ich sie am Doggentag vor 2 Wochen wieder gesehen habe, hätte ich niemals gedacht das es das letzte mal sein würde.

Anima war eine ganz besondere Maus, die erste eigens gezogene Hündin. Sie war immer der Clown im Rudel, immer freudig dabei , ein traumhaftes Wesen, eine richtige Duracell Dogge und zu allen und jedem lieb. Nur was bringen die ganzen tollen Eigenschaften wenn sie nur 6 Jahre alt werden dürfen...

Sie wird immer etwas ganz ganz besonderes bleiben ❤️

Fuck Cancer 💔

Anima
Anima
Anima
Anima
Anima, 19 Monate
Anima, 3 Jahre
Anima, 3 Jahre
Anima, 3 Jahre
Anima, 3 Jahre
Anima, 3 Jahre
Anima, 3 Jahre
Anima, 3 Jahre
Anima, 3 Jahre
Anima, 3 Jahre
Anima, 3 Jahre
Anima, 3 Jahre
Anima, 3 Jahre
Anima, 3 Jahre
Anima, 3 Jahre
Anima, 5,5 Jahre
Anima, 5,5 Jahre

www poker 03072016 6

26.05.2012 - 20.05.2019

Am 20.05.2019 musste ich meinen geliebten Poker Face über die Regenbogenbrücke gehen lassen. Etwa 3 Monate zuvor hatten wir die Diagnose Krebs bekommen. Es ging alles sehr schnell.

Hier im Rudel fehlt er wahnsinnig. Er fehlt mir sehr.

Poker Face, 7 Wochen
Poker Face, 3 Wochen
Poker Face, 3 Wochen
Poker Face, 9 Monate
Poker Face, 9 Monate
Poker Face, 14 Monate
Poker Face, 14 Monate
Poker Face, 14 Monate
Poker Face
Poker Face
Poker Face an der IHA Genf 2013
Poker Face
Poker Face
Poker Face, 6 Monate
Poker Face, 9,5 Monate
Poker Face an der IHA Fribourg 2014
Poker Face an der IHA Fribourg 2014
Poker Face, NHA Aarau 2014
Poker Face, 2 Jahre
Poker Face, 2 Jahre
Poker Face, 2 Jahre
Poker Face, 2 Jahre
Poker Face
Poker, der Charmeur
Poker, 1,5 Jahre
Poker, 2,5 Jahre
Poker an der IHA Kreuzlingen
Poker an der IHA Kreuzlingen
Poker an der IHA Kreuzlingen
Poker, 4 Jahre
Poker, 4 Jahre
Poker, 4 Jahre
Poker, 4 Jahre
Poker, 4 Jahre
Poker, 4 Jahre
Poker, 4 Jahre
Poker, 4 Jahre
Poker Face, 5 Jahre
Poker Face, 5 Jahre
poki
poki

www leda 03072016 3

15.04.2011 - 11.06.2018

Am 11. Juni 2018 mussten wir unsere geliebte Leda und die Mutter unseres A und B Wurfes über die Regenbogenbrücke gehen lassen. Mit ihr konnte unser Traum der Zucht Realität werden. Sie hatte ein wunderbares Wesen, war eine führsorgliche Mutter und reisst nun ein tiefes Loch in unsere Familie und unser Rudel. Wir werden Sie nie vergessen!

Nach ihrem zweiten Wurf bildete sich ihre Hinterhandmuskulatur immer mehr zurück, was sie stetig mehr und mehr schwächte. In den letzten Monaten hatte sie zudem mehrere Pneumonien, die zwar bekämpft werden konnten, jedoch immer wieder erneut ausbrachen. Zuletzt war sie so geschwächt, dass wir sie von ihren Leiden erlösen liessen.

Wir sind unglaublich traurig und müssen den Verlust nun verarbeiten. Sie wird uns sehr fehlen!

Leda mit Jasmin
Leda
Leda
Leda
Leda, schwanger mit den B-Welpen
Leda mit Aischa, Armani und Anima
Leda, 5 Jährig
Leda, 5 Jährig
Leda, 5 Jahre
Leda, 5 Jährig
Leda, 5 Jährig
Leda (rechts) 6 Jahre und 10 Monate mit Candy (Links)

www dna secret 03072016 9

10.04.2015 - 24.05.2017

Secret (alias Sigi) war eine echte, finnische Frohnatur. Sehr verschmust, ruhig und wollte immer nur gefallen. Seine Ahnen waren sehr vielversprechend und auch anatomisch durften wir einiges von ihm erwarten.

Doch leider war er nie vollkommen gesund. Er hatte schwierigkeiten beim Gehen, entwickelte sich nicht normal und zeigte neurologische Defizite. Nach vielen, vielen Untersuchungen stellte sich heraus, dass er als Welpe nicht entwurmt wurde. So konnten sich die Würmer so vermehren, dass sie ihn lange Zeit in der Entwicklung behindern konnten. Trotz sofortiger Behandlung, konnten wir die Schäden nie vollständig heilen. Er hatte starke neurologische Defizite (durch Schäden im Kleinhirn) und zusätzlich Schäden an der Halswirbelsäule. Dadurch stand er dauernd unter starken Medikamenten.

Am 24. Mai mussten wir eine sehr schwere Entscheidung fällen: Ihn zu erlösen. Er durfte in seinem Zuhause friedlich einschlafen und ist nun von seinen Schmerzen befreit. 

Wir werden den unglaublich lieben Kerl nie vergessen. Sein Charakter war einfach nur wundervoll. Er wird hier sehr fehlen. Run free kleiner Engel!!!

Secret, 15 Wochen
Secret, 15 Wochen
Secret, 15 Wochen
Secret, 15 Wochen
Secret, 15 Wochen
Secret, 15 Wochen
Secret, 15 Wochen
Secret, 15 Wochen
Secret, 15 Wochen
Secret, 15 Wochen
Secret, 15 Wochen
Secret
Secret 1 Jahr 2 Monate
Secret 1 Jahr 2 Monate
Secret 1 Jahr 2 Monate
Secret 1 Jahr 2 Monate
Secret 1 Jahr 2 Monate
Secret 1 Jahr 2 Monate
Secret 1 Jahr 2 Monate
Secret 1 Jahr 2 Monate

easy1

09.06.2008 - 18.12.2014

Der Morgen des 18. Dezember 2014 wird uns wohl nicht in guter Erinnerung bleiben. Mit Erschrecken mussten wir feststellen, dass unsere schwarze Seniorin in der Nacht eine Magendrehung erlitten hatte. Beim Aufstehen war sie bereits im Schockzustand. Trotz aller Rettungsversuche durch den Tierarzt mussten wir sie wenig später gehen lassen. 

Unsere geliebte Easy-Maus reisst ein grosses Loch in unser Rudel. Wir werden es vermissen, wenn niemand mehr auf dem Sofa sitzt und aus dem Fenster schaut. Komm gut über die Regenbogenbrücke, Magni wartet schon sehnsüchtig! Wir vermissen dich jetzt schon!